Wann ist der richtige Zeitpunkt ein Neugeborenen-Shooting verbindlich zu buchen?

Am besten nimmst du schon in der Schwangerschaft Kontakt zu mir auf, mindestens jedoch 6 Wochen vor Geburt mit dem voraussichtlichen Geburtstermin. So steigen die Chancen auf einen freien Termin. Ich werde mir dann einen Termin um den voraussichtlichen Entbindungstermin freihalten. Sollte sich der voraussichtliche Geburtstermin ändern, dann informiere mich bitte kurz darüber. Bitte melde dich sobald wie möglich nach der Geburt, dann legen wir den finalen Termin zusammen fest.

Wann ist der beste Zeitraum für schöne Bilder von Neugeborenen?

Die ersten zwei Wochen eignen sich erfahrungsgemäß am besten für die schönsten Aufnahmen, da Neugeborene in diesem Zeitraum noch sehr viel schlafen und so die besten Chancen bestehen die Neugeborenen richtig zu positionieren. Ab dem 14. Lebenstag gibt es die ersten Wachstumsschübe und die Babys werden wacher und schlafen nicht mehr so viel und nicht mehr so tief. Es können auch später noch hübsche Babyfotos entstehen, jedoch selten die typischen Newborn-Bilder.

Kann ich auch nach den ersten 3 Wochen tolle Bilder von meinem Baby machen lassen?

Vorab: JA. Dein Baby wird nun von Tag zu Tag aktiver und schläft nicht mehr ganz so tief und oft wie zu Beginn. Das heißt aber nicht, dass nicht auch zu dieser Zeit schöne Bilder entstehen können.

Wenn du Bilder von deinem Baby eingepuckt und in einem Korb liegend möchtest, empfehle ich dir einen Termin zu vereinbaren, solange sich dein Baby noch nicht vom Rücken auf den Bauch drehen kann. Die meisten Babys sind zwischen fünf und sieben Monaten in der Lage, sich entweder vom Bauch auf den Rücken oder vom Rücken auf den Bauch (oder natürlich in beide Richtungen) zu drehen.

Sobald sich dein Baby selbstständig drehen, seinen Kopf heben oder gar sitzen kann, empfiehlt es sich Bilder zu machen, bei denen dein Baby nicht mehr gepuckt oder in einen Korb gelegt wird.

Müssen wir als Eltern etwas für die Fotoaufnahmen vorbereiten?

Dafür habe ich eine Checkliste vorbereitet, die dir bei der Vorbereitung helfen soll. Diese schicke ich dir vor dem Shooting per E-Mail zu.

 

Wird bei den Fotoaufnahmen geblitzt?

Bei mir im Studio arbeite ich mit einer Tageslichtlampe, es wird also nicht geblitzt.

Wo finden die Aufnahmen statt?

Bei mir im Studio. Gerade Neugeborene sollten in einer kuschlig-warmen Umgebung fotografiert werden. Dafür und für Schlechtwetter-Situationen habe ich ein Fotostudio eingerichtet, das alles beherbergt, um wunderschöne Erinnerungen für die Ewigkeit zu schaffen – von Körben über Tücher und Decken bis hin zum perfekten Accessoire. So habt ihr es ganz entspannt – ihr kommt ins Studio und um den Rest kümmere ich mich.  

Wie viel Zeit muss man für das Shooting einplanen?

Das kommt natürlich ganz auf dein Baby an. In der Regel sollte man mit 2 bis max. 2,5 Stunden Shooting im Studio rechnen.

Können auch Eltern oder Geschwister mit auf die Fotos?

Natürlich können die Eltern und Geschwister mit auf die Fotos. In der Regel werden in den ersten oder den letzten 30min der Session die Familienaufnahmen gemacht. So können Geschwisterkinder vorher oder nachher ganz entspannt noch spielen.

Was ist der Unterschied zwischen der Babyfotografie im Krankenhaus, zuhause und im Studio?

Im ersten Moment klingt es praktischer sein Baby im Krankenhaus oder zuhause fotografieren zu lassen.