Familienshooting mit viel Sommer-Freude

Oh ja, es war bereits morgens sehr warm an unserem Sommer-See-Tag. Ein weiterer Grund dafür, dass ich immer für den Morgen plädiere was ein Shooting angeht. Das Tageslicht ist einfach am Morgen am Schönsten, weil es schön zart ist, der Haut schmeichelt und die Sonne nicht so hochsteht.

Die Familie kam gut gelaunt zu unserem Treffpunkt am See. Von dort aus ging es eine Runde um den See, um die schönsten Fleckchen für unsere Familien-Fotos zu erwischen. Der Vorteil: der Aalkistensee befindet sich in der Nähe meines Wohnortes, so kannte ich schon die Hotspots und konnte vorher noch einmal hinfahren und alles abchecken.

Oftmals bekomme ich nach dem Shooting zu hören, dass es ja gar nicht so typisch „wir halten alle still und grinsen in die Kamera“ gewesen war wie man es vom Fotostudio in der Stadt kennt, sondern vielmehr wie ein gemütlicher Spaziergang, bei dem tolle Erinnerungen und Familienbilder für die Ewigkeit entstehen. Und genau das soll doch ein Shooting sein: entspannt und mit viel Freude, auch für die Kids. Kleine Pausen und Mitmach-Aktionen regen die Phantasie der Kinder an und so sind sie auch viel besser drauf und machen super beim Fotoshooting mit. Alle Bilder zum Shooting findet ihr hier

2 Ansichten